CRM Metadata Browser – Coole Sache, nutze ihn!

Bereits seit einiger Zeit liefert Microsoft mit dem SDK den Metadata Browser mit. Nur nutzen ihn scheinbar eher weniger, was schade ist. Denn gerade wenn es darum geht System-Informationen von Entitäten oder Attributen herauszulesen stösst man mit den CRM-Bordmitteln oft sehr schnell an die Grenzen.

Nachfolgend eine nicht abschliessende Liste von Features, welche der Metadata Browser zur Verfügung stellt:

  • Schnelle und übersichtliche Listenansichten aller Entitäten und Attributen
  • SchemaName von Entitäten und Attributen (V.a. in JavaScript und REST-Abfragen sehr nützlich)
  • Privileges einer Entität (Sehr wertvoll, bei Security-Errors)

Installation

Der Metadata Browser wird mit dem SDK in Form einer Solution geliefert:

image

Die Solution in der gewünschten Organisation importieren.

Wichtig: Die Solution muss mit der Organisation kompatibel sind. Für eine OnPrem CRM 2015 (7.0) Umgebung muss  bsp. die Solution des CRM 2013 SDKs verwendet werden, da das CRM 2015 SDK bereits die Solution für CRM 2015 Update 1 (7.1) liefert, welche dann nicht kompatibel ist.

Metadatabrowser aufrufen

Zum Aufrufen des Browsers muss die importierte Solution geöffnet werden:

image

Von hier aus kann der Metadata Browser per Knopfdruck gestartet werden. (Am Besten gleich ein Bookmark setzen.)

Alternativ kann er auch direkt über die folgende URL geöffnet werden:

<CRM_URL>/WebResources/sample_/metadatabrowser/entitymetadatabrowser.htm

Verwendung

Die nachfolgende Grafik zeigt die wichtigsten Features des Browsers:

image

CRM2013, CRM2015, CRM2016, Customizing

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>