Connector for Microsoft Dynamics – Installation

Microsoft bietet zur Integration von Dynamics-Produkten den “Connector for Microsoft Dynamics” an. So kann z.B. relativ einfach ein CRM-Mandant mit einem NAV- oder AX-System integriert werden.

Architecture: Connector for Microsoft Dynamics

Bereits vor ein paar Jahren bin ich mit dem Connector in Kontakt gekommen, er konnte mich aber zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich überzeugen. Dies hat sich in der letzten Zeit jedoch stark geändert, da ich mich während mehreren Wochen sehr stark mit dem Connector (Integration CRM 2013 mit AX 2009) auseinander setzen durfte/musste.

In den nächsten Posts werde ich daher meine Erkenntnissse teilen und auf folgende Themen eingehen:

  • Installation Connector
  • Der Connector in der Übersicht
  • Standardmappings und Adapters verwenden
  • Eigener Adapter schreiben

Bevor ich nun auf die Installation eingehen will, eins vorne weg: Der Connector kann auch sehr gut für andere System-Integrationen als Dynamics verwendet werden. Und da wird es wirklich interessant!

Software-Anforderungen

Was Beschreibung
Installation-File Der Connector wird auf dem Customer-Source-Website von Microsoft heruntergeladen: https://mbs.microsoft.com/customersource/northamerica/AX/downloads/service-packs/mdax_dynamicsconnector#Downloads
image
Bemerkung: Der angegebene Link führt zu den Sourcen für eine Integration zw. CRM und AX. Der Connector kann aber auch bsp. für NAV heruntergeladen werden. Die Connector-SW bleibt aber immer die selbe.
Installations-Account Muss ein Domänen-User mit lokalen Admin-Rechten auf dem Server, auf welchem der Connector installiert wird sein.Sysadmin auf dem SQL Server, auf welchem die Connector-Datenbank erstellt wird.
Service-Account Zum Betrieb des Connectors wird ein Service-Account verwendet.
SQL-Server Microsoft SQL Server 2005 SP4, SQL Server 2008 SP2, SQL server 2008 R2, SQL Server 2012, or SQL Server 2014

Nun aber zur Installation, Step-by-Step:

1. Die Installation starten und 2x “Next” klicken:imageimage
2. SQL-Server angeben, auf welchem die Microsoft Dynamics Integration (MSDI) Datenbank angelegt werden soll und anschliessend mit “Next” einen Schritt weiter gehen.image
3. In diesem nächsten Schritt muss der Service-Account angegeben werden.
Folgende Berechtigungen werden durch die Installation dem Account zugewiesen:
- Assigns the service account to the public SQL server role.
- Creates a SQL server logon for the account if a logon does not exist.
- Assigns the service account to the db_datareader and db_datawriter database roles on the MSDI-DB
image
4. Mit “Install” kann nun die Installation gestartet werden.
image
image
image
5. Somit ist der erste Schritt getan und der Connector erfolgreich installiert. Die Integration kann beginnen. (folgt in einem nächsten Blog-Post)

Installation prüfen: Wer sicher gehen will, ob die Installation wirklich erfolgreich war, kann prüfen, ob die MSDI-DB erstellt worden ist

image

und der Connector-Service gestartet ist:

image